Simple Jet
Einfach fliegen!

Willkommen auf unserer Webseite über ein UL - Projekt

Die grundsätzliche Idee des UL - Projektes "Simple Jet" ist es, fliegen einfach zu gestalten. Aus langjährigen Erfahrungen lässt sich festellen, dass neue Flugzeuge, egal ob Motorsegler oder Motorflugzeuge, oft zu kompliziert und kostenintensiv sind. Die Herstellungstechnologien, Entwicklungskosten und Werkstoffe lassen den Flugsport zu einem teuren Hobby werden. Dabei dämpfen veraltete Modelle und zu teure Antriebe oft den Flugspaß.

Durch ein anderes Flugzeugkonzept soll es ermöglicht werden fliegen so einfach zu gestalten wie noch nie. Der Kern der Erfindung ist ein Rumpfgerüst für Luftfahrzeuge mit einer minimalen Anzahl von Bauteilen, die eine sichere, ökonomische und funktionelle Ausführung eines Fluggerätes ermöglicht. Der grundsätzliche Aufbau besteht aus vier gebogenen Rohren, die als Kreissegmente in zwei Knoten zusammengefügt sind, wobei sie einen Raum für einen oder zwei Sitze ermöglichen. Der Rahmen, der als Überrollkäfig funktioniert, enthält die Anschlüsse für Tragflügel, Sitze und Fahrwerk, Leitwerke und alles sonstige.

Die Konstruktion ist überschaubar und die Fertigung durch eine geringe Anzahl von Bauteilen günstig. Außerdem ermöglichen die gewählten Materialien ein Sport- und Freizeitgerät mit geringem Gewicht. Möglich wird dieses Konzept auf Grundlage von dem speziellen Wissen eines Teams aus Wissenschaftlern, Ingenieuren und Fachleuten, die auf zum Teil 50 Jahre Erfahnrungen auf dem Gebiet des Fliegens und des Flugzeugbaus schöpfen können.


Technische Daten des Simple Jet

- Spannweite ca. 9 Meter

- Flügelfläche 10,62 m²

- Gewicht 120 kg

- Motor Polini 30 PS

- Rettungsgerät Charly

- mind. Geschwindigkeit ab 49,8 km/h

- gerechnete Reisegeschwindigkeit 130 km/h

- gerechnete Maximalgeschwindigkeit 187,6 km/h

Geplante Klassen

- Einsitzer ab 120 kg

- Doppelsitzer in UL - KLasse bis 475 kg, auch als Schulflugzeug anwendbar

- geplant als Bausatz oder Fertigflugzeug

- als Sport-, Spaß- und Freizeitgerät nutzbar - ein Spaßvogel

Vorteile

- einfach nur fliegen, preiswert und sicher

- geschlossenes Cockpit ist möglich

- einfache Wartung und Reparaturen

- sehr hochwertige Materialien der Luft- und Raumfahrt

- als Heckradvariante, Bugradvariante oder Zentralradvariante



Zusatz

Wir sind anfliegbar: Sonderlandeplatz UL Frankfurt (Oder) Gronenfelde PPR

Koordinaten 52° 21' 56'' N         Frequenz 120,975 MHZ

                  14° 29' 46'' E         Gronenfelde Start

Aktuelles

Die vielen kleinen Kleinigkeiten die immer noch dazukommen sind langsam aber sicher alle erledigt. Die Verkleidung des Motors ist fertig, die Belastungsstests der Steuerung sind erfolgreich beendet, Anzeigen sind angebracht und alle wichtige Bedienelemente beschriftet. Jetzt muss nur das Wetter wieder besser werden! Dann können die Flügel ran und der Simple Jet zum ersten Mal in die Luft


19673